DE

中文


Women Who Flirt (2014)

撒娇女人最好命(2014)

Eine Frau realisiert erst nachdem ihr bester Freund in einer Beziehung ist, dass er die Liebe ihres Lebens ist und versucht nun alles, um ihn doch noch für sich zu gewinnen. Sie versucht nun das flirten und all das, was sie an anderen Frauen bisher ablehnte, zu lernen…

Auf humorvolle Weise werden in der 2014 erschienenen Romantik- Komödie von Regisseur Pang Ho-cheung zwei unterschiedliche „Flirt-Typen“ beschrieben: Eine Frau (gespielt von Zhou Xun), die ihren eigenen Lebensunterhalt bestreitet und die dadurch unabhängig vom Mann ist, steht einem kindlichen, hilfsbedürftigen „Girlie“ gegenüber. Und beide kämpfen um den gleichen Mann, allerdings mit unterschiedlichen Methoden.

Nicht nur die äußerst amüsante Darstellung der „Flirtgesellschaft“ in China ist sehenswert; der Film lebt vor allem von der überragenden Leistung der Protagonistin Zhou Xun. Die Darstellerin ist in China bereits durch verschiedene Produktionen berühmt: So interpretiert sie beispielsweise aktuell in der Telenovela Das rote Kornfeld die Rolle der Jiu´er neu. Auch in Hollywood konnte sie bereits im Film Cloud Atlas ihr Schauspieldebüt feiern.

Es ist also nicht verwunderlich, dass der Film bereits im ersten Monat 223 Millionen Yuan in China einspielte und somit ein voller Erfolg war.

[Liu Bingning]

《撒娇女人最好命》上演的是一段女汉子PK软妹子的情感厮杀大戏。所谓女汉子,即是敢于担当、不怕吃苦、自立自强的一类女子。在日益男女平等的当今社会中,他们怀揣理想,把自己武装成男人一样,走上社会,辛苦打拼,撑起自己的一片天地。所谓软妹子,即是温婉甜美、娴静体贴、小鸟依人的一类妹子。柔弱是他们最大的武器,一声哎呀,一滴眼泪都像子弹一般,打中男人们的内心中最柔软的部分,让他们忍不住为她遮风挡雨。但无论是女汉子,还是软妹子,都少不了一颗充满爱并且期待被爱的心

电影中,一个是多年以来兄弟情深的女汉子,一个是偶然邂逅一见犹怜的软妹子,究竟谁更能让男人愿意为之笃定终身?还是让我们抱好爆米花,一起来看看这场充满血雨腥风的男神争夺战吧!

[徐雅琪]

Die Organisatoren der 3. Münchner China Filmtage sind Rebecca Ehrenwirth, Liu Bingning, Damian Mandzunowski, Korbinian Schuster und Wang Rong.

Die Veranstalter sind das Institut für Sinologie der LMU München und das Konfuzius Institut München.

Die Münchner China Filmtage wurden 2013 von Katarina Cvitic, Rebecca Ehrenwirth, Damian Mandzunowski, Sebastian Michlick und Anna Stecher ins Leben gerufen.

Kino Organisation:

Monopol Kino
Markus Eisele und Natalia Garbacz
Schleißheimer Str. 127 80797 München
(089) 38 88 84 93

Logo Design: Stephanie Adamitza

Website Design: Adam Borowski

Texte: Rebecca Ehrenwirth, Liu Bingning, Damian Mandzunowski, Shi Chunhui, Kathrin Tremml, Korbinian Schuster, Wang Rong, Xu Yaqi, Yan Lei, Linda Zahlhaas, Zhou Xiaofeng

Bild- & Quellennachweis: Emperor Pictures, Wildbunch France, IM Global, Huayi Brothers Media, Distribution Workshop, Damian Mandzunowski

Änderungen vorbehalten, jedoch nicht beabsichtigt.

Plakat & Programmheft Design: Cheng Chong

Alle Filme werden in ihrer Originalsprache mit englischen oder deutschen Untertiteln gezeigt. Bitte beachten Sie die Hinweise im Programm!

OmdU = Originalversion mit deutschen Untertiteln.

OmeU = Originalversion mit englischen Untertiteln.

Kinotickets sind leider von der Rückgabe und vom Umtausch ausgeschlossen.