DE

中文

Die Filmtage werden von dem Institut für Sinologie der Ludwig-Maximilians-Universität München und dem Konfuzius-Institut München organisiert.

Das Institut für Sinologie bildet den Kern der Münchner Chinaforschung. Seit der Gründung im Jahre 1946 sind hier die meisten chinakundlichen Hochschulschriften (Habilitationen, Promotionen) im deutschsprachigen Raum entstanden. Über die universitären Grenzen hinaus arbeitet das Institut mit mehreren anderen wissenschaftlichen Einrichtungen zusammen, u. a. mit dem Staatlichen Museum für Völkerkunde und verschiedenen Akademien. Alle weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Seite des Instituts: www.sinologie.uni-muenchen.de.

Das Konfuzius-Institut München wurde im Februar 2009 als Confucius Classroom Munich gegründet und hat sich seitdem als zentrale Institution zur Förderung der chinesischen Sprache und Kultur in München und Umgebung etabliert. Im September 2012 folgte die Aufwertung zum Konfuzius-Institut. Konfuzius-Institute gibt es über 400 weltweit, davon 15 in Deutschland. Sie arbeiten non-profit und orientieren sich am Vorbild der Sprach- und Kulturinstitute Europas. Kernaufgabe ist das Unterrichten von Chinesisch als Fremdsprache. Das Konfuzius-Institut München bietet Sprachkurse auf allen Niveaustufen und für alle Altersgruppen an. Durch Kulturveranstaltungen und Vorträge mit chinesischen und deutschen Künstlern und Experten zeichnet es ein differenziertes Chinabild und gibt Raum für interkulturellen Dialog: www.konfuzius-muenchen.de.

电影节由慕尼黑孔子学院慕尼黑大学汉学系联合举办。

慕尼黑孔子学院是慕尼黑及周边地区汉语和中国文化促进、推广的中心机构,其前身是于20092月成立的慕尼黑孔子课堂。揭牌成立。20129月,课堂正式升级为孔子学院。目前,全球共有超过400家孔子学院,其中15家位于德国。学院属非营利性机构,并借鉴欧洲各语言、文化学院的优秀先例。孔子学院的主旨是推广汉语外语教学。慕尼黑孔子学院提供不同难度级别和适合不同年龄层学习者的汉语课程。此外,学院定期邀请中徳两国各领域的专家和艺术家开展讲座和文化活动,致力于多角度地呈现中国国情并促进横跨文化对话和交流。更多信息请参见学院官方网页: www.konfuzius-muenchen.de

汉学系是慕尼黑中国研究的核心机构。自1946年建系以来,系里中国方面的高校论文(大学授课资格论文、博士论文)数量居德语区之最。高校领域之外,汉学系和国家民俗博物馆及多个研究院等众多科研机构都具有合作关系。更多信息请参见汉学系官方网页:www.sinologie.uni-muenchen.de

Die Organisatoren der 3. Münchner China Filmtage sind Rebecca Ehrenwirth, Liu Bingning, Damian Mandzunowski, Korbinian Schuster und Wang Rong.

Die Veranstalter sind das Institut für Sinologie der LMU München und das Konfuzius Institut München.

Die Münchner China Filmtage wurden 2013 von Katarina Cvitic, Rebecca Ehrenwirth, Damian Mandzunowski, Sebastian Michlick und Anna Stecher ins Leben gerufen.

Kino Organisation:

Monopol Kino
Markus Eisele und Natalia Garbacz
Schleißheimer Str. 127 80797 München
(089) 38 88 84 93

Logo Design: Stephanie Adamitza

Website Design: Adam Borowski

Texte: Rebecca Ehrenwirth, Liu Bingning, Damian Mandzunowski, Shi Chunhui, Kathrin Tremml, Korbinian Schuster, Wang Rong, Xu Yaqi, Yan Lei, Linda Zahlhaas, Zhou Xiaofeng

Bild- & Quellennachweis: Emperor Pictures, Wildbunch France, IM Global, Huayi Brothers Media, Distribution Workshop, Damian Mandzunowski

Änderungen vorbehalten, jedoch nicht beabsichtigt.

Plakat & Programmheft Design: Cheng Chong

Alle Filme werden in ihrer Originalsprache mit englischen oder deutschen Untertiteln gezeigt. Bitte beachten Sie die Hinweise im Programm!

OmdU = Originalversion mit deutschen Untertiteln.

OmeU = Originalversion mit englischen Untertiteln.

Kinotickets sind leider von der Rückgabe und vom Umtausch ausgeschlossen.