DE

中文


But Always (2014)

一生一世 (2014)

Der schüchterne Waisenjunge Zhao Yongyuan folgt auf Schritt und Tritt dem kleinen Mädchen An Ran. Obwohl sie sich über die Jahre hinweg immer wieder aus den Augen verlieren, scheinen die beiden durch ein unzertrennliches Band, das sie zusammenhält, miteinander verbunden zu sein. Es ist Liebe.

Dieses romantische Drama, das sowohl in New York als auch in Peking spielt, zeigt ein äußerst gelungenes Porträt zweier Liebender, die entgegen aller Widrigkeiten und Schicksalsschläge des Lebens immer wieder zueinander finden. Die Geschichte beginnt 1979 in China und endet 2001 in New York…

Das Paar, An Ran und Zhao Yongyuan, wird von Gao Yuanyuan, die unter anderem für ihre Rolle in City of Life and Death internationale Berühmtheit erlangte, und Nicholas Tse, der dem europäischen Publikum durch seine Rollen neben Jackie Chan in New Police Story oder Rob-B-Hood bekannt sein dürfte, gespielt. Zwei Megastars des chinesischen Films zeigen hier ein unerbittliches Aufbäumen gegen das Schicksal und fesseln den Zuschauer von der ersten Minute an. Taschentücher Alarm!

(Liu Bingning)

“我已经习惯了他不远不近的脚步声,始终觉得他不会离开我,但他真的消失了,消失得无影无踪。”

“那天你问我在想什么,现在我告诉你:虽然错过了一辈子,但爱过,就是一生一世。”

电影围绕安然(高圆圆饰)与赵永远(谢霆锋饰)的爱情故事,以时间为线索展开。幼年失去至亲的类似遭遇让男女主人公成为彼此心灵的依靠,这种感情在岁月中慢慢积淀,发展成后来甘愿为另一半牺牲的刻骨铭心的爱情。但岁月弄人,就在女主打算为了爱情放弃出国机会的那晚,男主却因伤人入狱,未能赴约。几年后,两人在纽约相遇,当彼此承诺要永远在一起时,却一次又一次地被命运分离。

故事虽然是一个爱情题材,却也真实反映了近三十年中国的社会背景。七十年代的唐山大地震、八十年代的出国潮,九十年代末的海归潮,我们也看到了一个日新月异的中国。

[时晖]

Die Organisatoren der 3. Münchner China Filmtage sind Rebecca Ehrenwirth, Liu Bingning, Damian Mandzunowski, Korbinian Schuster und Wang Rong.

Die Veranstalter sind das Institut für Sinologie der LMU München und das Konfuzius Institut München.

Die Münchner China Filmtage wurden 2013 von Katarina Cvitic, Rebecca Ehrenwirth, Damian Mandzunowski, Sebastian Michlick und Anna Stecher ins Leben gerufen.

Kino Organisation:

Monopol Kino
Markus Eisele und Natalia Garbacz
Schleißheimer Str. 127 80797 München
(089) 38 88 84 93

Logo Design: Stephanie Adamitza

Website Design: Adam Borowski

Texte: Rebecca Ehrenwirth, Liu Bingning, Damian Mandzunowski, Shi Chunhui, Kathrin Tremml, Korbinian Schuster, Wang Rong, Xu Yaqi, Yan Lei, Linda Zahlhaas, Zhou Xiaofeng

Bild- & Quellennachweis: Emperor Pictures, Wildbunch France, IM Global, Huayi Brothers Media, Distribution Workshop, Damian Mandzunowski

Änderungen vorbehalten, jedoch nicht beabsichtigt.

Plakat & Programmheft Design: Cheng Chong

Alle Filme werden in ihrer Originalsprache mit englischen oder deutschen Untertiteln gezeigt. Bitte beachten Sie die Hinweise im Programm!

OmdU = Originalversion mit deutschen Untertiteln.

OmeU = Originalversion mit englischen Untertiteln.

Kinotickets sind leider von der Rückgabe und vom Umtausch ausgeschlossen.